Samstag, 23. Februar 2008

Eine Wiederveröffentlichung einer legendären Matthäus-Passion mit Fritz Wunderlich



3 CD's J.S. Bach "Matthäus-Passion, BWV 244"

Peter Pears, Hermann Prey, Elly Ameling, Fritz, Wunderlich,
Marga Höffgen, Tom Krause, Stuttgarter Hymnus-Chorknaben,
Kammerorchester Stuttgart,
Leitung: Karl Münchinger

22,99 € bei jpc

Neuveröffentlichung im Februar 2008 mit

" H i e r Hörproben einer genialen Gesangs-Riege"

der Unsterblichkeit.
--------------------------------------------

Die Matthäus-Passion BWV 244" wurde mit der Crème der deutschen Sängergilde präsentierte. Die Aufnahme entstand in der Kirche von Schloss Ludwigsburg bei Stuttgart und brachte unter anderem

Fritz Wunderlich (Tenor), Peter Pears (Evangelist), Herrmann Prey (Jesus), Elly Amening (Sopran), Marga Höffgen (Alt), Tom Krause (Bass), Heinz Blankenburg (Petrus) und August Messthaler (Judas) zusammen.

Für den orchestralen Rahmen sorgte das Stuttgarter Kammerorchester unter der Leitung von Karl Münchinger und die Chorpassagen sangen die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben. Besondere Sorgfalt wurde auch auf die räumliche Verteilung der Stimmen während der Aufnahme gelegt, so dass ein Meisterwerk der geistlichen Musik unter idealen Bedingungen für die Nachwelt festgehalten werden konnte.

Für den unvergessenen Fritz Wunderlich blieb das Vokal-Werk von Johann Sebastian Bach, dessen numinose Schönheit faszinierende Möglichkeiten der Interpretation bot sein beliebtes Betätigungsfeld, er war ein Bewunderer der Bach'schen Vokalwelt.


Fritz Wunderlich, Tenor

In der vorliegenden Einspielung glänzen überragende und unvergessene Sängerinnen und Sänger der 60-er Jahre, die tiefe Verbundenheit mit der erschütternden Passions-Musik von J.S. Bach ist prägnant und gehört mit in die Archiv-Aufnahmen des Jahrhunderts, die Faszination und packende Wiedergabe ist mehr als berührend, eine Aufnahme, die ich wärmstens empfehlen kann, sie sollte in keinem Archiv fehlen...!!

Grüße
Volker





Bluecounter Website Statistics

Bluecounter Website Statistics

Keine Kommentare: