Samstag, 12. April 2008

Amazon setzt auf klassische Musik

Hallo,

Amazon setzt auf klassische Musik


Klassikabteilung macht handverlesene Werke zugänglich

Classical Music Blowout Store eröffnet
Seattle (pte/12.03.2007/17:02) -

Mit der Eröffnung des Classical Music Blowout Stores http://www.amazon.com/classicalblowout bietet Amazon über 2.000 klassische Musiktitel aus Kunstgattungen von Instrumental bis Oper an. Der weltgrößte Online-Händler reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertiger und leistbarer Klassik: "Die Nachfrage unserer Kunden nach klassischer Musik steigt immer weiter und sticht sogar unsere weiteren Musikkategorien aus",

sagt Thomas May, Senior Music Editor von Amazon.

Trotz steigender Verkaufszahlen wird es immer schwieriger, bestimmte klassische Werke in Geschäften oder im Internet zu finden: Nach dem Verschwinden von prominenten Musikhändlern wie Brick and Mortar Music verlassen sich die Konsumenten immer mehr auf Amazon. Mit der Eröffnung dieses Geschäftszweigs soll es den Liebhabern klassischer Musik wieder leicht gemacht werden, handverlesene Werke zu finden.

(Quelle: dap)

Grüsse
Volker

Keine Kommentare: