Donnerstag, 1. Mai 2008

King’s Singers eines der besten Gesangsensembles weltweit feiert sein 40-jähriges Bestehen

Hallo,

Dieses Jahr feiert mit den King’s Singers eines der besten Gesangs-Ensembles weltweit sein 40-jähriges Bestehen.



Foto: KING'S SINGERS: David Hurley, Kontratenor; Robin Tyson, Kontratenor;
Paul Phoenix, Tenor; Christopher Gabbitas, Bariton;
Philip Lawson, Bariton; Stephen Connolly, Baß (Fotorechte Klassik.com)

Eine Kurz-Biograhie "THE KING’S SINGERS"

Die King’s Singers wurden 1968 am King’s College in Cambridge, England, von den Choristen Al Hume, Simon Carrington and Brian Kay gegründet. Als eines der weltbesten Ensembles seiner Art besteht die Arbeit nicht nur aus Konzerten (die Hälfte des Jahres ist man auf Tournee) und Probenarbeit, sondern längst ist man auch als Dozenten für Chor- und Vokalensembles auf der ganzen Welt gefragt. Das Repertoire der King’s Singers umfasst dabei nahezu alles, was mit sechs Männerstimmen ausgeführt werden kann: von der Renaissance bis zur Moderne, vom Madrigal über Volkslieder bis hin zum Pop Song, und das auch noch in den unterschiedlichsten Sprachen.

Wenn man heute von einer ganz lebendigen und bunten A-cappella-Szene in Deutschland sprechen kann, so muss man sagen, dass diese im wesentlichen den sechs Engländern zu verdanken ist, die vor mehr als dreißig Jahren kamen, sangen und auf der ganzen Linie und allen Einwänden und Unkenrufen zum Trotz siegten.

Der Kritiker der Dallas Morning News bemerkte zur künstlerischen Leistung der King’s Singers: „If the King's Singers can't put a smile on your face, you're a pretty hopeless grump.“ Im Laufe der 40 Jahre ihres Bestehens gab es selbstverständlich einige Umbesetzungen, doch blieb das hohe Niveau und der besondere Ensembleklang dabei stets erhalten, und sind seit langer Zeit ein weiterer musikalischer Exportschlager Englands.

Ausführlichere Informationen sind - h i e r - erhältlich !

Hörproben sind - h i e r - zu bekommen !

KS http://www.kingssing.de/ (deutschsprachige Seite)

Weiterer Link zu "King's Singers" Angebote und Angaben !

Es hiesse Eule nach Athen zu tragen, die King's Singers sind weltbekannt und geniessen einen hohen Stellenwert, in der künstlerischen Ausgestaltung und des A-capella-Gesanges ein nicht zu toppendes Ensemble der Großartigkeit.

Grüsse
Volker

(Textquelle: Klassik.com, Note - 1)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Seit meinem 12. Lebensjahr bin ich ein großer King's-Singers-Fan. Das Ensemble hat seitdem ständige Veränderungen durchgemacht, auch in der Besetzung, und dadurch den Abstand zur immer besser werdenden Konkurrenz über Jahrzehnte gehalten. Die Deutsche Fansite ist sehr zu empfehlen - dort gibt es u.a. eine vollständige Diskographie. Gruß von Alex

Volker hat gesagt…

Hallo Alex,

sie sind einfach bewundernswert, ihr Repatouar ist unerschöpflich und vielseitig, wer bietet so etwas über 40 Jahre auf dem gleichen Niveau liegend, ich wüsste keine Konkurrenz.

Der Altus Robin Tyson ist uns in einigen SDG-Veröffentlichungen ein Begriff, u.a. in Köthen, St. Jakobskirche bei der Pilger-Tour 2000 (CD-SDG 134, SDG 121 New York,).

Gruss
Volker

Anonym hat gesagt…

Gerade erreicht mich die Kunde: Dienstagabend (06.05.2008) soll in BBC Radio ein Konzert von ihnen kommen. Alex

Anonym hat gesagt…

Hallo Alex,
und hier ist der Link:
http://www.bbc.co.uk/radio3/performanceon3/pip/d91h9/
und das Programm dazu:
The King's Singers
Choir of King's College, Cambridge
Stephen Cleobury (conductor)

Kreek: Onnis on inimene
Palestrina: Viri galilaei; Ascendit Deus
Poole: Ave rex angelorum
Ley: Prayer of King Henry VI
Peebles: Si quis diligit me
Poole: Tutivillus
Tormis: Piispa ja Pakana
Sweelinck: Mon Dieu, j'ai en toi esperance
Britten: Hymn to the Virgin
Poole: Mary Modyr
Lassus: Ad te levavi
Reger: Das Agnus Dei
Lassus: In Pace
Poole: Blessed Jesu
Chilcott: High Flight (world premiere)

Wie immer bei BBC in den nächsten Tagen wieder aufrufbar.
Schönen Abend
Barbara

Anonym hat gesagt…

Hallo Barbara, ich wusste, du wirst mir den Link schon rauskramen ;-) - ich danke dir! Alex

Anonym hat gesagt…

Bitte schön, gern geschehen! Ich war nämlich gerade dabei, die BBC-Sendungen vom Wochenende durchzuforsten, ob etwas Aufnehmbares dabei ist. Hier noch ein Tipp:
http://www.bbc.co.uk/radio3/thechoir/pip/05hto/
Nochmal und endgültig einen schönen Abend - bei geht jetzt der Deckel runter
Barbara

Volker hat gesagt…

Hallo Alex, hallo Barbara,

danke für Euren Tipp. Den Termin vom ZDF habe ich @ålex, von deiner Kollegin entnommen;

Nachtmusik im ZDF: Am 16.5.2008 werden die King's Singers in der Sendung "Nachtmusik" mit Götz Alsmann auftreten.

Alsmann ist zwar teilweise in seiner Moderation mehr als gewöhnungsbedürftig aber ein reinschauen sollte mich davon nicht abhalten..!!

Grüsse
Volker

Anonym hat gesagt…

Kleiner Hinweis: Auf dem Foto ist als zweiter Bariton Christopher Gabbitas zu sehen, nicht Gabriel Crouch.

Volker hat gesagt…

Hallo,

noch einmal von mir der Hinweis, dass die "King Singers" am 16. Mai 2008 um 22:30 Uhr auftreten werden.

Vorabinformationen beim ZDF können über den nachstehenden Link eingeholt werden:

Hier klicken

Grüsse
Volker

Anonym hat gesagt…

Hallo Volker, so sind sie! Das letzte Konzert habe ich voriges Jahr in Potsdam erlebt, man hat das Gefühl, sie werden von Mal zu Mal besser, als ob das noch ginge. Schade, dass ich beim Brahms (Waldesnacht) nicht dabei war. Den gibt es auch nicht mit Gardiner, nicht mal eine Aufnahme mit Rilling habe ich. Ganz passabel ist aber die Aufnahme mit Frieder Bernius und dem Kammerchor Stuttgard. Alex

Volker hat gesagt…

Hallo,

der Auftritt im ZDF war leider einfach zu kurz, sie waren trotz alledem mehr als überzeugend und wussten zu begeistern.

Hat außer mir die King's Singers noch jemand im ZDF gestern gesehen und gehört?

Diese Woche waren sie in der Oetkerhalle in Bielefeld und begeisterten ihr Publikum. Eine Kritik mit Foto zu ihrem Konzert in Bielefeld füge ich als Link anbei.

Hier klicken

Viel Spass beim Lesen, falls das jpeg-Dokument zu klein sein sollte, klickt in den Artikel oder Foto, dann sollte eine Vergrößerung erfolgen.

Schönes Wochenende und Grüße

Volker

Anonym hat gesagt…

Beitrag über die King's Singsers im WDR - ab Minute 10:

http://medien.wdr.de/radio/scala/wdr5_scala_20080514.mp3

Dank für den Tipp an Gundemarie Scholz. Alex

Volker hat gesagt…

Hallo Alex,

ich nehme an, dass Du den Tipp von Gundemarie hier als Kommentar reingestellt hast.

Für den Tipp danke und Grüsse an Gundemarie, der Link funktioniert nachstehend, anklicken..!!

Hier klicken

Gruss
Volker