Dienstag, 27. Januar 2009

Niederländischer Konzert-Organist Ewald Kooiman verstorben

Hallo,

wieder eine traurige Mitteilung über einen großartigen Organisten, die heute veröffentlicht wurde:


Konzert-Organist Ewald Kooimann, Amsterdam-Niederlande

Ewald Kooiman starb am 25. Januar 2009 auf einer Reise in Ägypten an einem Herzstillstand. Seine bereits dritte Bach-Gesamteinspielung, diesmal an Silbermann-Orgeln im Elsaß, konnte er nicht mehr vollenden. Acht CDs sind aufgenommen, sechs weitere sollten 2009 bei Aeolus folgen. Erst im vergangenen Jahr feierte er am 14. Juni seinen 70. Geburtstag, im September war er Dozent und Solist beim "Orgelfest Ottobeuren."

Eine spektakuläre Orgelstunde wurde von Ewald Kooimann im Juli 2007 in der St. Marien Kirche, Herford gegeben.

Link zum Nachlesen:

http://blogjsbachcantatapilgrimage2000.blogspot.com/2007/07/archiv-beitrag-ein-begeisterndes.html

und eine weitere Homepage über Ewald Kooiman:

http://www.ewaldkooiman.com/de/portrait.html

Gruss

Volker

Keine Kommentare: