Montag, 15. März 2010

Karl Richter Passionen von J.S. Bach Wiederveröffentlichung ab März 2010

Hallo Bachfreunde,

der unvergessene und legendäre Bach-Interpret "Karl Richter" mit seinem Bachchor und Münchener Bach-Orchester wird mit einer Neuveröffentlichung seiner Einspielungen der Passionsmusik von J.S. Bach mit einer Sonderauflage mit 10 CD's ab März 2010 zu einem unschlagbaren Preis in Erinnerung gebracht.



Cover: Karl Richter Passionsmusik J.S. Bach

Unübertroffen der Preis, 10 CD's als Wiederveröffentlichung mit der Passionsmusik von J.S. Bach für 20,99 € bei Amazon.

Karl Richter Dirigiert Bach: Die Passionen

Unverb. Preisempf.:EUR 22,99
Preis:EUR 20,99 & wird bei einer Bestellung über 20 EUR versandkostenfrei geliefert.

Link: Bestellung über Amazon: - h i e r - klicken..!!

Für alle die sich der Nostalgie von Karl Richter verbunden fühlen eine gelungene Möglichkeit, diese Einspielungen zu einem Traumpreis erwerben zu können.

Grüße
Volker

Kommentare:

KLASSIKer hat gesagt…

Hallo Volker,

danke für den Tipp - als bekennender Karl Richter-Fan freue ich mich immer wieder, wenn die legendären alten Aufnahmen wieder neu rauskommen und nicht in der Versenkung verschwinden, weil sie ja in den Augen mancher Bach- und Barock-Freunde nicht mehr ganz dem herrschenden Zeitgeist entsprechen *augenroll*
Richter punktet aber nach wie vor mit wundervollen Solistinnen und Solisten und seiner stupenden Musikalität und hörbaren Leidenschaft für die eingespielten Werke!
Ich kenne und liebe alle Aufnahmen der hier vorgestellten Kassette seit Jahren - mich würde interessieren, welche der beiden Aufnahmen der "Matthäus-Passionen" von Karl Richter in der neuen Box vertreten ist (die Tracklisten bei Amazon sind einfach nicht zu gebrauchen - da kann man nichts draus erkennen und fehlerhaft beschriftet sind sie wie in diesem Fall auch leider viel zu häufig!!)?
Es gibt ja die MaPa-Aufnahme von Ende der 1950er Jahre (wenn ich nicht irre) und dann noch die neuere von Ende der 1970er Jahre, wo Peter Schreier den Evangelisten singt. Welche MaPa-Aufnahme ist in der Sammelbox enthalten?

Stefan hat gesagt…

Bei den zugehörigen MP3s von Amazon ist Hertha Töpper unter den Interpreten. Daher wirds wohl die 1958er Aufnahme sein.

Volker hat gesagt…

Hallo Klassiker,

wie @Stefan, schon richtig angegeben hat, ist die Aufnahme der Matthäus Passion von 1958.

Folgende Aufführungsdaten für die CD-Box:

Karl Richter dirigiert die Matthäuspassion (Einspielung von 1958),

die Johannespassion (Einspielung von 1964),

die Hohe Messe h-moll (Einspielung von 1961)

Leider haben sich wiederum gravierende redaktionelle Fehler eingeschlichen, und das nicht zum ersten Mal (siehe die falschen Vornamen bei den Unitel-DVDs von Karl Richter). So ist die Besetzungsliste der h-moll-Messe von 1961 falsch, sie nennt die Mitwirkenden des Live-Mitschnitts aus Japan 1969 (!).

Die richtige Besetzungsliste für 1961 lautet:

Maria Stader - Sopran, Hertha Töpper - Alt, Ernst Haefliger - Tenor, Dietrich Fischer-Dieskau - Bass, Kieth Engen - Bass.

und 12 Osterkantaten (Einspielung aus den Jahren 1969-1975).

Grüsse
Volker

KLASSIKer hat gesagt…

Hallo Volker,
vielen Dank für die zusätzlichen Infos!
Gruß aus Köln,
Marc